Jetzt bestellen

VIABUY Preise und Gebühren

Das VIABUY Onlinekonto

Für das VIABUY Onlinekonto mit der Prepaid Mastercard Karte fällt eine einmalige Ausgabegebühr von 69,90 EUR an. Falls Sie Ihren Vertrag mit VIABUY widerrufen möchten, wird Ihnen diese Gebühr innerhalb von 21 Tagen nach Bestellung erstattet. Bitte beachten Sie, dass bei Kündigung zu einem späteren Zeitpunkt keine Erstattung dieser Gebühr mehr erfolgt.

Verglichen mit anderen Prepaid Lösungen bietet das VIABUY Onlinekonto viele Vorteile wie Ein- und Auszahlungen per Inlands-/SEPA-Überweisung, vielfältige Auflademöglichkeiten, Online Banking Funktionen inkl. IBAN, die hochgeprägte Mastercard Karte in gold oder schwarz und vieles mehr!

Kostenfrei zahlen - sicher aufladen

Zahlungen in Ihrer Kontowährung und Transfers auf eine andere VIABUY Karte sind kostenlos.

Zum Aufladen per Inlands-/SEPA- Überweisung, nutzen Sie bitte die IBAN Ihres persönlichen Onlinekontos.

Services und Gebühren

Die häufigsten und wichtigsten Gebühren haben wir auf dieser Seite aufgeführt. Eine vollständige Auflistung unserer Services und Gebühren finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Einmalige Ausgabegebühr
VIABUY Onlinekonto mit Karte69,90 EUR
Partnerkarten (Zur Zeit nicht verfügbar)Kostenfrei
Jahresgebühren
VIABUY Karte19,90 EUR
Partnerkarte (Zur Zeit nicht verfügbar)14,90 EUR
Nutzungsgebühren
Kartenzahlungen in KontowährungKostenfrei
Fremdwährungseinsatz2,75 %
Bargeld abheben am Geldautomat 15,00 EUR
Direktzahlung auf ein anderes VIABUY KontoKostenfrei
Ausgehende Inlands-/SEPA-ÜberweisungKostenfrei
Monatliche Kontoführungsgebühr ab dem 13. Monat nach Vertragsbeginn (wird erlassen, wenn mindestens eine ein- oder ausgehende Zahlung auf Ihrem Konto innerhalb der vorangegangenen 12 Monate stattgefunden hat)9,95 EUR
Aufladegebühren
Inlands-/SEPA-ÜberweisungKostenfrei
Bareinzahlung bei einer Bank 1Kostenfrei
Internationale Überweisung1,75 %
Kredit- oder Debitkarte1,75 %
SOFORT Überweisung1,75 %
giropay1,75 %

1 Es können Fremdgebühren von Bankinstituten und Geldautomat-Betreibern anfallen.